post-image

Wie man eine Schmuckkette reinigt

blog

Auf Ihrem Schreibtisch liegt ein Haufen Müll und Sie können nichts dagegen tun, bis Sie ihn endlich loswerden. Dieses vertraute Szenario dient als Metapher für die Notwendigkeit, Schmuckhalsketten zu heilen und effektiv zu reinigen. Bei richtiger Pflege haben Heilsteine ​​ein breites Wirkungsspektrum. Bei der Anwendung zur Heilung setzt der Edelstein unerwünschte Energie aus dem Körper und der Aura des Patienten frei. Im Laufe der Zeit sammeln sich diese unerwünschten Energien auf der Oberfläche des Edelsteins und auf dem Energiefeld, das jeden umgibt. Genau wie das Durcheinander auf Ihrem Schreibtisch beeinträchtigt diese unerwünschte Energie die heilenden Eigenschaften des Edelsteins, also müssen Sie ihn reinigen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Schmuckkette zu reinigen. Fließendes Wasser, Sonnenlicht, Mondschein, Schmutzentfernung, Flecken, Salz, Schlammpackungen und Bäder sind einige der üblichen Reinigungsmethoden. Darüber hinaus gibt es ein Reinigungsspray mit einem starken Aufdruck von Edelsteinenergie, das speziell entwickelt wurde, um eine Vielzahl unerwünschter Energien zu entfernen. Diese Methode ist möglicherweise die schnellste, einfachste und effektivste.

Wasser ist wirksam bei der Reinigung von Heilwerkzeugen des Mineralreichs ohne Gewinde, wie Kristalle und Kristallcluster. Es gibt jedoch erhebliche Nachteile bei der Verwendung von Wasser zur Reinigung von Schmuckhalsketten. Am wichtigsten ist ein vorzeitiger Kettenbruch. Dies kann passieren, wenn Sie Ihre Halskette so oft wie möglich mit Wasser waschen (täglich oder öfter, wenn Sie eine ernsthafte Erkrankung haben). Es ist auch am besten, in ständigem Kontakt mit therapeutischen Schmuckhalsketten zu bleiben. Wenn Sie diesen Vertrag brechen, bis die Halskette getrocknet ist, werden Sie von der Halskettenressource getrennt. Zwischen Körper und Halskette soll sich ein unterstützendes Energienetzwerk bilden, das verhindert werden kann, wenn wiederholt der Kontakt zur Halskette verloren geht. Auch wenn das Wasser, das aus dem Wasserhahn kommt, gechlort ist und das Chlor den Faden frisst, wird das Waschen des Wassers nicht funktionieren.

Sonnenlicht ist eine weitere beliebte Methode, um Schmuckhalsketten zu reinigen. Sonnenlicht kann jedoch die Farbe bestimmter Edelsteine ​​bleichen, und schlimmer noch, es kann schädliche Sonnenstrahlung übertragen. Sonnenlicht löst nur unerwünschte Energie aus dem Opal-Edelstein. Diese Energie muss noch aus dem Energiefeld des Edelsteins entfernt werden. Wenn der Edelstein ins Sonnenlicht gelegt wird, sollte er immer hinter einer Fensterscheibe platziert werden, um Sonneneinstrahlung zu vermeiden, die teilweise nicht heilend ist. Das Sonnenbaden mit Edelsteinen wird aufgrund der sich ständig ändernden Sonnen- und kosmischen Strahlung nicht mehr empfohlen.

Mondlichtbäder können effektiv sein, aber nur für bestimmte Edelsteine. Sugilith ist einer dieser Edelsteine. Das Licht des Mondes (oder besser gesagt die Reflexionen der Sonne) scheint zu reinigen, aber es ist tatsächlich die Schwerkraft des Mondes. Wenn Sie den Mond verwenden, um Ihre Edelsteine ​​zu reinigen, besprühen Sie den Edelstein zuerst mit einem frischen Reinigungsspray und lassen Sie ihn dann außerhalb eines geschützten Bereichs, wo Sie die Mondenergie für mindestens ein paar Stunden empfangen können.

Wenn Sie in einem Vorort oder auf dem Land leben, wird das Platzieren Ihrer Schmuckkette im Freien oder das Vergraben nicht nur Ihren Schmuck reinigen, sondern Sie auch mit der Energie der Erde verjüngen. Darüber hinaus haben Pflanzen und Bodenmikroben ein natürliches Leben, das ihnen die Energie gibt, unerwünschte Energie zu neutralisieren, die die Edelsteine ​​möglicherweise ansammeln. Ein Nachteil der Bodensanierung ist, dass Tiere dafür bekannt sind, Edelsteine ​​zu graben und umzusiedeln, und die Beschwerden der Edelsteinbesitzer sind viel größer! Einige dieser Edelsteine ​​wurden Wochen und Monate später entdeckt, manchmal weit weg vom Hof. Ein weiterer Nachteil ist, dass die Halskette mit Wasser gewaschen werden muss, da sich Schmutzpartikel in den Fäden und Bohrlöchern der Halskette verfangen können. Längerer Kontakt mit Erde kann die Oberfläche von weicheren Edelsteinen wie Apatit, Fluorit und Rhodochrosit stumpf machen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.